Schwarzlicht Experimente bei der bunten Laborküche beim Bergstadtfest Freiberg

Zum 31. Mal feierte die über 850 Jahre alte Silberstadt Freiberg ihr Bergstadtfest mit der traditionellen Bergparade. Verschieden gestaltete thematische Erlebniswelten, acht Bühnen mit über hundert Programmen und jede Menge Stände zum Entdecken und Schlemmen luden tausende von Besuchern auf Mittelsachsens größtes Volksfest.

Mitten unter den vielen Ständen lud zum mittlerweile vierten Mal das Team vom Labor-Pilz und der Fachschaftsrat 2 der TU Bergakademie Freiberg zu “Die Bunte Laborküche” ein. Verschiedene ph-Wert Tests und Experimente zum Einfärben verschiedener Flüssigkeiten konnten am Kinderstand selbst ausprobiert werden. Außerdem konnten bestimmte Naturmaterialien mit Schwarzlicht zum Leuchten gebracht werden und mit Geheimschrift aus Zitronensaft experimentiert werden.
Am Hauptstand stellte das Team Experimente und Exponate zum Thema “Chemie in Lebensmitteln und Natur” vor. Zur Erfrischung gab es -78°C Kohlenstoffdioxid gekühlte Getränke.

Für einen echten Blickfang sorgten die mit Schwarzlicht beleuchteten Experimente. Verwendet wurden dafür ein UV-Röhren Komplettset und ein Schwarzlicht Outdoor LED Strahler.

 

Ihr habt Lust auf eigene Experimente bekommen? Dann gibt es hier weitere Infos und Zubehör

Labor-Pilz Labor- und Industriebedarf e.K.

Fachschaftsrat 2 der TU Bergakademie Freiberg

 

Verwendete UV Beleuchtung

 

Hat euch der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn gern mit Euren Freunden.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.