Department für Musikpädagogik Innsbruck

Ein Konzert im Schwarzlicht mit leuchtenden Requisiten? Ja auch das gibt es, wie es ein kleines Department einer Kunstuniversität für Musikpädagogik aus Innsbruck zeigt. So zeigt sich, das man auch mit einem kleinen Budget große Wirkung erzeugen kann. Die Bühne wurde mit neonfarbenen Schwarzlicht-Luftballons dekoriert und die Instrumente und Notenständer mit Klebeband verziert. Auch der Hintergrund der Bühne erhielt kleine Highlights aus Tape in Form von Notenschlüsseln und anderen Symbolen. Beleuchtet wurde alles unter anderem mit einer Schwarzlicht LED Bar.

Wir danken Frau Music für die Infos und die Bereitstellung der Fotos.

Verwendete Produkte:

 

Hat euch der Beitrag gefallen? Dann teilt ihn gern mit Euren Freunden.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.